Unterordnung ???

 

Der Hund lernt im Grundkurs den notwendigen Gehorsam.

Bei der Unterordnung  wird dem Hund (auch unter Ablenkung) 

 

Sitz-Platz- Hereinrufen etc.

sowie eine

gute Leinenführigkeit und Freifolge  

zu vermittelt. Mit Konsequenz und Motivation (Lieblings Spielzeug oder

 Lockmittel Futter) versuchen unsere Trainer das gemeinsame Ziel durch positive Verstärkung mit dem Hundehalter zu erreichen.

 

 Junghundekurs ???

Als Junghund lernen wir gezielt ein besseres Zusammenleben mit anderen Artgenossen und es wird auf Gehorsamkeit hin gearbeitet.

Wer dann eine Prüfung machen möchte wäre  das Ziel die 

BH-Prüfung

 

Die Prüfung umfasst einen Gehorsamsteil am Ausbildungsplatz und bei positivem

Ergebnis den Verkehrsteil mit aus dem Alltag gegriffenen Übungen auf einem öffentlichen Gelände.

 

Der zur Prüfung antretende Hundeführer muß auch den Sachkundenachweis besitzen oder eine vorherige Prüfung mit einem Hund nachweisen können(Kopie der Bewertungsliste).

Mindestalter des Hundes: 12 Monate 

 

 

 

Die nächsten Ziele sind

 

BGH 1   /  BGH2  /  BGH3.

 

Und natürlich freuen  wir uns, wenn die Hundeführer in der Folge einer positiven  Prüfung auch auswärts bei div.Turnieren das Erlernte unter Beweis stellen möchte.